Facebook

Vorwort

Der Kulturgraben setzt sich für den Erhalt der Jugend- und Kulturarbeit in Trier ein. Als ideeller Nachfolger des Exhaus-Vereins fordern wir die Weiterführung des einzigartigen jugendkulturellen Angebotes auf der Grundlage des Jugendhilfeplans.

In unserer ersten Konzeptidee Ende 2020 haben wir dem Jugendamt unsere Visionen und Pläne für die Zukunft vorgestellt. Auf dieser Grundlage wurde ein konkretes Programm erarbeitet, welches wir nun zur Antragsprüfung vorlegen.

Wir wollen den Auftrag, den uns die Stadt durch ihren Stadtratsbeschluss im Oktober 2020 gegeben hat, möglichst schnell erfüllen und am 1. Juni 2021 unser Angebot der Stadt Trier zur Verfügung stellen. Derzeit sind wir auf der Suche nach den passenden Räumlichkeiten um unser Konzept umzusetzen.

Wir kämpfen auch für eine unmittelbare Wiederaufnahme der Umbauarbeiten am Schießgraben und verlangen, dass der Kulturgraben vollends in die Planung miteinbezogen wird. Zusätzlich fordern wir mehr freie Räume für die Kulturarbeit in Trier.

Danach kümmern wir uns um das Exhaus.

Trier! Exhaus bleibt!

Die Kulturgrabenden.

Die Vereine

Kulturgraben e.V.

Du willst uns unterstützen? Aktiv? Passiv?
Schmaler Taler? Alles kein Problem.

Lade hier das Beitrittsformular herunter.
Lade hier die Satzung herunter


Kulturgraben Förderverein e.V.

Du willst uns fördern und uns mehr Sicherheit geben.
Wir danken Dir!

Lade hier das Beitrittsformular herunter.
Lade hier die Satzung herunter

Das Konzept



Was sind unsere Ziele und wo wollen wir mit unserer Arbeit ansetzen? All diese Fragen werden Dir in unserem ersten Konzeptpapier beantwortet.

V01 - 01.12.2020

Die Kulturgrabenden

Wir bilden derzeit die aktuellen Vorstände.

Albert Fußmann
Benjamin
Barth
Albert Fußmann
Bernadette
Borkam, M.A.
Albert Fußmann
Albert
Fußmann
Albert Fußmann
Dr. Miriam
Marzen
Albert Fußmann
Thomas
Thiel
Albert Fußmann
Sascha
Timplan

Du kannst uns mit deinen Expert:innenwissen behilflich sein?

Du willst Dich uns anschließen und Dich aktiv im Verein einbringen?

Melde Dich unter info@kulturgraben.de

Die Fahrpläne

Kurzstrecke

Langstrecke

Exhaus bleibt.